ZiviZ-Survey 2023 – Trendbericht zur organisierten Zivilgesellschaft

Vorstellung erster Ergebnisse aus dem ZiviZ-Survey 2023

7. März 2023 – Online

Zur Online-Anmeldung

Vereine, Stiftungen, gemeinnützige Unternehmen und Genossenschaften leisten auf vielfältige Weise Beiträge zu unserer Gesellschaft. Sie fördern gesellschaftlichen Zusammenhalt, setzen sich ein für benachteiligte Gruppen und bieten Räume für zivilgesellschaftliches Engagement und politische Partizipation. Nicht selten helfen sie auch der Politik mit ihren Impulsen auf die Spur. Doch wie verändert sich die organisierte Zivilgesellschaft in Deutschland? In welchen Themenfeldern sind die Organisationen zunehmend aktiv? Wie entwickeln sich die Mitglieds- und Engagiertenzahlen? Verändert sich das Rollenverständnis der Organisationen in der Gesellschaft? Welche Veränderungen zeigen sich in ihrer Finanzierung?

Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen führt ZiviZ im Stifterverband in regelmäßigen Abständen den ZiviZ-Survey durch, eine repräsentative Befragung von Vereinen, Stiftungen, gemeinnützigen Unternehmen und Genossenschaften in Deutschland. Bei dieser digitalen Veranstaltung werden erste Zahlen aus dem ZiviZ-Survey 2023 vorgestellt, an dem bundesweit 12.792 Organisationen teilgenommen haben. Auf Grundlage früherer Erhebungswellen wird gezeigt, wie sich die organisierte Zivilgesellschaft in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren verändert hat.

Gefördert wird der ZiviZ-Survey 2023 von acht Bundesländern und der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt.

7. März 2023
9:00 bis 10:15 Uhr 

Online mit Zoom

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Online-Anmeldung auf Eventbrite

Nach erfolgreicher Anmeldung wird der Link
für die Teilnahme kurz vor der Veranstaltung
per E-Mail zugesandt.

ab 8:45 Uhr
Eintreffen im digitalen Meeting-Raum
Einführung in das Tool Tweedback

9:00 Uhr
Begrüßung
Dr. Holger Krimmer, Geschäftsführer, ZiviZ im Stifterverband

9:05 Uhr
Organisierte Zivilgesellschaft im Jahr 2023 – Wichtige Trends und Veränderungen
Dr. Peter Schubert, Projektmanager, ZiviZ im Stifterverband

9:35 Uhr
Fragen & Diskussion
Moderation: Dr. Birthe Tahmaz, Programmleiterin "Gesellschaft der Beteiligung", ZiviZ im Stifterverband

10:10 Uhr
Ausblick
Dr. Birthe Tahmaz, Programmleiterin "Gesellschaft der Beteiligung", ZiviZ im Stifterverband

10:15 Uhr
Ende der Veranstaltung

TWEEDBACK

Um mögliche Fragen aus dem Publikum gleichsam zu berücksichtigen und zu beantworten, wird das Tool Tweedback genutzt. Es erfordert keine Anmeldung und ermöglicht auch eine anonyme Beteiligung.
Nähere Informationen zur Bedienung von Tweedback

Zusätzlich wird von 8:45 bis 9:00 Uhr eine Einführung in das Tool angeboten. Hierfür gilt derselbe Zoomlink wie für die eigentliche Veranstaltung.